Bereich: Technik          
       

Minitron - Röhre
Bei den Minitrons handelt es sich nicht um Röhren im engeren Sinn, sondern um Glühfaden-Anzeigelampen ähnlich eine Glühlampe. Auf der Sichtfläche der Röhre ist zwischen jeweils zwei Haltestiften ein Glühfaden gespannt, der bei Anlegen einer Spannung von 4..5 V wie eine Glühlampe zu leuchten beginnt. Durch das Zusammenspiel mehrerer Glühfäden können Zahlen, Buchstaben und diverse Sonderzeichen dargestellt werden.
Minitrons besitzen eine sehr flache Bauform und sofern die Betriebsparameter eingehalten werden eine sehr hohe Lebensdauer. Eingesetzt wurden die Minitrons vornehmlich in der Flugzeugtechnik.
Beispiel: Toyo 3050F