Bereich VII: Bezeichnungssysteme - Brittische Armee
     

  Bezeichnungsschlüssel
der Britischen Armee
 
 


Die Britische Armee benutzte eine Vielzahl von Bezeichnungssystemen. Nachfolgend wird eines der frühen Systeme vorgestellt, in dem nur die Bauart und eine fortlaufende Versionsnummer enthalten sind.
Die Bezeichnung beginnt immer mit einem "A" für die Biritsh Army und einem weiteren Buchstaben für den bevorzugeten Einsatz: R = Receiver für Empfängerröhren, T = Transmitter für Senderröhren, usw. Danach die Buchstaben für den Systemaufbau und schließlich die Versionsnummer.
Ein Beispiel für dieses System soll die ARDD5, eine Duodiode (DD) der Version 5 (5) dienen.


 
Buchstabenblock Ziffernblock
ARD
ARDD
ARH
ARP
ARS
ARTH
ARTP
AT
ATP
ATS
AU
AW
Diode
Duodiode
Heptode
Pentode
tetrode
Verbundröhre Triode-Hexode
Verbundröhre Triode-Pentode
Sendetriode
Sendepentode
Sendetetrode
Gleichrichterdiode
Spannungsstabilisator und Abstimmanzeige

1...

(Version der Röhre)