Bereich VII: Bezeichnungssysteme - GEC / Marconi / Osram
     

  GEC / Marconi / Osram  
  GEC, Maconi und Osram verwendeten ein gemeinsames Bezeichnungssystem:
Das System setzt sich aus einer Buchstabengruppe die die Bauart beschreibt und einem Ziffernblock zusammen. Der Ziffernblock ist eine weitgehend frei vergebene Nummerierung, die der Unterscheidung der einzelnen Röhren dient.
Außer der Bauart ist damit aus diesem Bezeichnungssystem keine weitergehende Information entnehmen. Ein Beispiel hierfür ist die Breibandtetrode KT66.
 
  Buchstabenblock
(Bauart der Röhre)
Zifferngruppe
(Laufende Nummer)
 
 
A
B
D
GU
GT
H
KT
L
MU
N
P
QP
S
U
VS
W
X

Y
Z

Industrieröhre (allgemein)
Doppeltriode
Diode
Gasgefüllter Gleichrichter
Gasgefüllte Triode
Signaltriode mit hoher Impedanz
Breite Tetrode
Signaltriode mit niedriger Impedanz
Gleichrichter (indirekte Heizung)
Endpentode
Endtriode
Doppelpentode
Tetrode
Gleichrichter
Regeltetrode
Regelpentode
Verbundröhre:
Triode - Heptode/Hexode/Oktode
Abstimmanzeigeröhre
HF-Pentode (Sharp cut-off)

1...